HV Jürgen Iven   -  Werks- und Objektvertretungen

Objekttüren

Brandschutztüren

Stahlzargen

Aluminiumzargen

Objektbänder

Trennwände

 

Produktvideos

neuform Projekte

 

Egal welche Tür oder Zarge Sie benötigen – neuform hat immer die passende Lösung für Sie. Aber überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie unsere Produktpalette.

 

Projekt:

Umbau des ehemaligen Stammsitzes der Dresdner Bank zum Luxushotel.

Erhalten der gesamten denkmalgeschützten Fassade.

146 luxeriöse Zimmer

 

Auftrag:

Insgesamt 738 Elemente

145 Profiltüren als Zimmereingangstüren (Multifunktionstüren: einbruchhemmend. Brand- und Schallschutz)

220 Profiltüren als Badtüren

34 Flurabschnittstüren

 

Hierbei kam das komplettes Türenprogramm von neuform zur Ausführung:

Brand-, Rauch-, Schallschutz, Feucht- und Naßraumtüren.

 

 

 

 

 

neuform Projekt H

Türen- und Zugangssysteme für Hotels

 

Verschiedenste Anforderungen, eine Lösung

Unabhängig von der Ausrichtung eines Hotels, stellen sich in punkto Türen- und Schließsysteme immer wieder dieselben Fragen. Wie sorgen wir dafür, dass der Gast sich wohlfühlt, der Betreiber erfolgreich wirtschaftet und der Architekt seine Planungen eins zu eins umsetzen kann. Wir unterstützen Sie von Beginn an bei der Erfüllung all dieser Anforderungen.

 

Der Gast

Der Gast steht bei alledem natürlich im Mittelpunkt. Hotels werden für ihn gebaut. Er soll sich dort wie zuhause fühlen und alle seine Wünsche erfüllt bekommen. Dazu gehören sowohl gutes Design, einfache Buchungsvorgänge und in sich stimmige Funktionalitäten als auch Komfort, Schutz und Privatheit.

 

 

Der Betreiber

Der Betreiber wünscht sich glückliche Gäste, muss daneben aber genauso auf Wirtschaftlichkeit und Sicherheit achten. Für ihn wichtig sind robuste, effiziente und auch für das Personal funktionell stimmige Lösungen, die den hohen Beanspruchungen durch ein sich ständig wechselndes Publikum nachhaltig standhalten. Wir helfen Ihnen, diese scheinbaren Widersprüche zu vereinen und dauerhafte Lösungen zu finden, die alle involvierten Interessen beachten.

 

Der Architekt

Der Architekt muss all das in sein gestalterisches Gesamtkonzept integrieren und so in der Ausschreibung aufführen, dass alle gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind und er dennoch genau das bekommt, was seine Planungen vorsehen. Ihre Ansprechpartner bei Projekt H sind von Anfang an für Sie da und helfen Ihnen mit Erfahrung und Expertise, alle Anforderungen unter einen Hut zu bekommen

neuform Sonor-slide

 

Der jüngste Geniestreich der Firma neuformtür heißt sonor-slide.

Hinter dem Produktnamen sonor-slide verbirgt sich eine Schiebetür, die in den Schallschutzklassen I – III erhältlich ist. Aber das ist längst noch nicht alles:

Bei der Entwicklung dieser Tür wurden einige Besonderheiten umgesetzt, die vor allem in puncto Design Maßstäbe setzen.

So hat das Schiebetürelement keinen Einlaufpfosten, gegen den die Tür beim Schließen läuft. Das Türblatt schließt bündig mit dem Zargenspiegel ab.

Noch nie dagewesener Bedienkomfort.

Selbst in der Bewegungsfreiheiteingeschränkte und kranke Menschen können die sonor-slide ganz leicht von Hand öffnen und schließen. Dies ist durch ihre spezielle Konstruktion möglich.

sonor-slide, eine saubere Lösung: denn hier wird Funktionalität und modernes Design perfekt vereint!

 

DORMA Hüppe Varitrans

 

Glaselemente erlauben eine freie Sicht auf den Gesamtraum und werden selbst kaum wahrgenommen. Dennoch bilden sie einen funktionalen Eingang und Abschluss in Objekten, die natürliche Atmosphäre, Eleganz und Großzügigkeit auf einzigartige Weise vermitteln.Variable, transparente Raumaufteilung durch einzeln verfahrbare Glaselemente.

 

• Vollautomatisch verfahrbar per Knopfdruck

• Hoher Komfort durch schnelle Auf-/Abbaugeschwindigkeit, bis zu 250 mm/s

• Leichte Bedienung durch selbsterklärenden Touchscreen

• Möglichkeit der Kombination von mehreren Elementtypen und Anlagen

• Zuverlässige Sicherheit durch Stoppen der Anlage bei Hindernissen, TÜV-

   GS-geprüft

• Kundenspezifisch individuell programmierbar

• Auch segmentierte und gebogene Schienenverläufe möglich

 

Dorma MOVEO

 

Konferenzräume und Büros können heute von flexiblem Raummanagement profitieren. Möglich wird das durch die mobilen schalldämmenden Raumtrennsysteme MOVEO mit blickdichten Elementen und MOVEO Glas mit transparenten Elementen. Damit ist es möglich, Raumgrößen leicht, flexibel und schnell zu verändern und somit an unterschiedliche Gruppengrößen anzupassen. Der Grundriss ist damit multifunktional und effizient nutzbar.

Design, Leichtigkeit, Schnelligkeit, Flexibilität und Komfort.

 

52391 Vettweiß  - Gereonstr. 1 -  Tel: 0 24 24 - 901319  Fax: 0 24 24 - 901336 - Mobil: 0160 84 40 033  -  Mail: info@trennwaende-nrw.de